Seit dem Schuljahr 2017/18 gibt es am Polgaymnasium eine inklusive Musikgruppe für Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 20 Jahren.

Die Teilnahme der Proben ist gratis. Es sind keine speziellen Vorkenntnisse nötig.

Hier geht es zur Ausschreibung Inklusive Band im Polgargymnasium.

Neues Angebot für Kinder mit und ohne Behinderung im Alter von 6  bis 14 Jahren.
Auch Schnuppern ist möglich!

Hier geht es zur Ausschreibung Taekwondo für Kinder.

Eltern sind oft verunsichert, die Beeinträchtigung des eigenen Kindes anzusprechen und zu besprechen, sowohl mit dem Kind selbst, als auch im Familien- und Bekanntenkreis.
b> Daher haben Mütter und Väter von Kindern mit Beeinträchtigung im Alter von 0 bis 14 Jahren die Möglichkeit, sich mit dem Thema im Rahmen einer Eltern-Info-Runde zu beschäftigen.

 

Termin: 6.09.2019, 18.30 – 21.00 Uhr
Ort: integration wien, Tannhäuserplatz 2/1. Stock, 1150 Wien

Anmeldung & Infos

Wer Alex kennt, der weiß, dass er eins ist mit seinem Fußball! Ein Ausflug ohne dieses Ballspiel wäre also nur der halbe Spaß. Und so wird auch gerne mal das ehrwürdige Rathaus einfach nur zur Kulisse und der von Touristen gerne frequentierte Sigmund-Freud-Park zum Spielfeld.

Hier geht's zum Blogbeitrag!

"Tanz mal drüber nach" ist der Schwerpunkt dieser Ausgabe...

...und beschreibt wie man beim und durch das Tanzen Eindrücke und Gefühle kreativ und künstlerisch darstellen kann sowie das Ziel und den Weg vorhandene Barrieren und Hürden im Kunstgenuss abzubauen.

Hier gelangen Sie zum iwi

Ein tolles Ausflugsziel im Sommer: das Schloss Laxenburg. Jelena und Vicky waren dort!

Hier geht's zum Blogbeitrag!

Man liest ja immer mal wieder von Schwänen, die sich in Tretboote verlieben (so z.B. Schwanenfrau Petra - nette Geschichte, googeln lohnt sich!). Von einer so gearteten Liaison können Jonas und Lorenz leider nicht berichten, eher Gegenteiliges war der Fall! Gefallen hat den beiden Donaukapitänen ihr Ausflug trotzdem außerordentlich gut.

Hier geht's zum Blogbeitrag!

Picknick heißt laut Duden ja lediglich "Verzehr mitgebrachter Speisen im Freien". Wenn iwi picknickt, dann bedeutet das aber wesentlich mehr, nämlich unzählige Runden Skip Bo, lustige Gespräche, Jause teilen (mit Ausnahme von Schokodonuts), Lachanfälle und viele neue Bekanntschaften. 

Hier geht's zum Blogbeitrag!

Warum Schmuck so viel Freude machen kann oder wie Marilyn Monroe schon sagte; Perlen are a girl's best friend 
Viel Spaß beim Einblick in einen kreativen Nachmittag mit Jasmin und Alexandra.

Hier geht's zum Blogbeitrag!

Lukas und Thomas haben sich unter die Simmeringer gemischt und ein tolles Straßenfest miterlebt!

Hier geht's zum Blobeitrag!

Während der Ferienwochen waren unsere Assistentinnen und Assistenten und die Jugendlichen nicht untätig. Sie haben viel erlebt und darüber auch im Blog der Freizeitassistenz berichtet. Werft doch wieder einen Blick hinein und bleibt am Laufenden.
Hier geht's zum Blog!

Ein erster spannender Rückblick auf unser iwi-Festival von Maggy! Ein Sonder-Newsletter zu Festival und Aktionswoche inkl. aller toller Fotos kommt in Kürze.

Hier geht's zum Blogbeitrag!

Die Donauinsel, des Wieners liebstes Naherholungsgebiet und Freizeitparadies hat auch Celina und Alyssa gelockt. Die beiden haben sich auf ihre Inlineskates geschwungen und hatten einen tollen Nachmittag.
Hier geht's zum Blogbeitrag!

Richtig lustig war Emre's Geburtstagsfeier mit Karaoke singen, Cocktail trinken und chinesischem Essen!

Gemeinsam unterwegs im Technischen Museum. Wieviel Spaß die jungen Leute dabei hatten und was sie alles erlebten, berichtet Michael auf unserem Blog.

 

Hier geht's zum Blogbeitrag.

Das Elternnetzwerk feierte am 29. November 2017 im Albert-Schweitzer-Haus in Wien 10-jähriges Bestehen!

Das Motto war "Ins Gespräch kommen". Hier ein paar Fotos mit den Eindrücken der Feier.

 

 

 

Wir danken unserem Fördergeber und unseren Sponsoren!

Liste unserer Unterstützer

Im Zuge einer Gesetzesänderung werden alle Spenden ab 2017 verpflichtend von den Spendenorganisationen direkt und in verschlüsselter Form an Ihr Finanzamt gemeldet und erstmals automatisch in Ihre ArbeitnehmerInnen-Veranlagung übernommen. Damit Sie gespendete Beträge weiterhin von der Steuer absetzen können, ersuchen wir Sie daher uns bitte Ihren Vor- und Zunamen, so wie auf Ihrem Meldezettel angegeben sowie Ihr Geburtsdatum einmalig per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bekannt zu geben.

 

Für das Jahr 2017 können ausschließlich jene Spenden steuerlich abgesetzt werden, für welche uns die oben genannten Daten bis spätestens Ende Januar 2018 übermittelt wurden!

 

Falls Sie per Erlagschein spenden möchten, haben Sie ab jetzt die Möglichkeit uns diese Daten über unseren neuen Erlagschein für Spenden zukommen zu lassen. Dieser liegt im Sekretariat von integration wien auf und ist auch als regelmäßige Beilage in unserer Vereinszeitschrift +++integration wien informiert+++ enthalten. Um uns die Verwaltung der Daten zu erleichtern ersuchen wir Sie, für Spenden per Erlagschein ausschließlich diesen und nicht wie bisher unseren Erlagschein für Mitgliedsbeiträge zu verwenden. 

Bild Zahlschein Spenden neu 

Wenn Sie keine automatische Spendenmeldung beim Finanzamt wünschen, ersuchen wir um eine kurze schriftliche Bekanntgabe per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Natürlich sind auch anonyme Spenden weiterhin möglich, allerdings zukünftig nicht mehr von der Steuer absetzbar.

 

Um auch unseren bisherigen UnterstützerInnen die Absetzung ihrer Spende für 2017 zu ermöglichen, haben wir ab Ende November 2017 begonnen, diese aktiv zu kontaktieren um die benötigten Daten zu erheben. Falls Sie uns diesbezüglich unsere Arbeit erleichtern möchten, haben Sie die Möglichkeit uns Ihre Daten ebenfalls per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! von sich aus bekannt zu geben. Weitere Informationen zur Spendenabsetzbarkeit finden Sie online auf der Internetseite des
Bundesministerium für Finanzen.

 

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung und bedanken uns herzlich bei unseren bisherigen Spenderinnen und Spendern!

integration wien

Tannhäuserplatz 2/1
1150 Wien
Telefon 01 / 789 26 42
Telefax 01 / 789 26 42 18
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.integrationwien.at

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.