Das Bild zeigt zwei junge Frauen, die auf einer Bank an einem Klapptisch sitzen. Die eine Frau ist eine Teilnehmerin des Jugendcoaching check.IN, die andere Frau ist ihr Coach. Gemeinsam arbeiten sie an dem Arbeitsblatt „1 Seite über mich“. Die beiden Frauen sitzen im Freien, es ist sehr sommerlich, neben ihnen ist ein Pflastersteinboden.Teambild des Jugendcoaching check in, fünf lächelnde Frauen sind nebeneinander im Freien, davon ist eine die Projektleiterin, die anderen vier sind Jugendcoaches. Bei der Gruppe sitzt ein hellbrauner mittelgroßer Hund. Er heißt Rudolf und ist der Hund einer der Mitarbeiterinnen. Die Frauen halten verschiedene Symbole aus Papier in den Händen; ein Stoppschild, einen Briefkasten, eine Malerpallette, eine Sonnenblume und einen Hundenapf. Die Symbole können verschiedene Berufe symbolisieren.

Das Jugendcoaching check.IN verändert sich zu einem wochenstrukturierenden Qualifizierungsprojekt für Jugendliche mit Beeinträchtigung (mindestens 50% Grad der Behinderung bzw. Bezug der erhöhten Familienbeihilfe) – voraussichtlicher Projektstart: Februar 2022. Unser Ziel bleibt weiterhin die Beschäftigung und Teilhabe am Arbeitsmarkt. Nähere Informationen folgen in Kürze auf dieser Seite.

 

Kontaktdaten für Anfragen:

01 789 26 42 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Erfahren Sie mehr über unsere MitarbeiterInnen.

Wir sind für Sie erreichbar:

Montag bis Donnerstag: 09:00 - 15:00
Freitag: 09:00 - 13:00

Begleitungen sind aktuell nur in Ausnahmefällen, mit FFP2-Maske und unter Einhaltung der "2,5-Regel" (geimpft, genesen oder PCR-getestet) möglich.
Auch unsere MitarbeiterInnen halten sich an die 2,5-Regel.

Selbstverständlich sind Termine per Telefon und Video-Chat weiterhin möglich. 

Termine nach telefonischer Voranmeldung.
Kontaktieren Sie uns!

NEBA ist eine Initiative des Sozialministeriumservice

 

logo neba

 

Logo Sozialministeriumservice

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.